Wieder sind ein paar ruhige Tage vergangen in meinem Blog… Das lag aber an der vorab angekündigten Reise nach Gili Trawangan! Darüber möchte ich Euch ein bisschen berichten!

Die Anreise auf die Insel war schon ein kleines Abenteuer, 8:30 Uhr ging es am Hotel mit dem Shuttle-Bus los und auf zum „Hafen“! Der Hafen in Sanur hat keinen Steg, sondern man steigt über den Strand ein, was bei den Wellen am Morgen nicht ganz so leicht war 🙂 Unser Boot war schon etwas älter und hatte keine Klimaanlage, aber Gott sei dank Fenster zum öffnen!!! Die Fahrt dauerte ewig, da wir auch an den anderen Inseln stoppten und noch dazu kam das wir einmal länger halten mussten, da wohl etwas repariert werden musste! Es war keine angenehme Fahrt, ich würde jedem empfehlen nach einer durchgängigen Fahrt zu schauen!! Das Glück hatten wir dann bei der Rückfahrt, da ging es mit einem Schnellboot innerhalb von 2 Stunden nach Bali 🙂

Auf Gili Trawangan angekommen prasselten wieder ganz neue Eindrücke auf uns rein, die einen im ersten Moment etwas überfordern können… Hier gibt es keine Autos und keine richtigen Straßen, sondern kleine Pferdekutschen die einen transportieren! Ein absolutes Highlight nach der Ankunft 🙂 Unsere Unterkunft war super und direkt am Meer!! Wenn Ihr Interesse an dem Namen habt, gebt mir Bescheid!!!

Die beiden vollen Tage, die wir auf der Insel verbracht haben, waren echt paradiesisch 🙂 wir sind mit dem Fahrrad am Strand entlang geradelt, viel am Strand gelegen und haben es uns gut gehen lassen, mega gut gegessen und mein absolutes Highlight war es zu Schnorcheln!! Ich war zum ersten mal mutig genug um zu Schnorcheln 🙂 und es hat sich definitiv gelohnt, die Korallenriffe, die verschiedenen Fische und mein persönliches Highlight: eine Wasserschildkröte!!! Ich bin nach wie vor beeindruckt

Irgendwann mussten wir wieder Abschied nehmen und uns auf nach Bali machen. Da sind wir heute in Ubut angekommen, allerdings haben wir noch nicht viel gesehen. Morgen machen wir eine Tour und klappern ein paar der Sehenswürdigkeiten auf Bali ab, ich bin gespannt und freu mich voll darauf 🙂

bis dahin, seit dankbar für alles im Leben!! Vergesst nicht Euch täglich zu bedanken

03.09.2016 – ein weiterer Einblick in meine wunderbare Reise