Ich liebe diesen Avocado-Aufstrich, besonders weil er mich an unseren Urlaub auf Bali erinnert! Deswegen möchte ich ihn Dir nicht vorenthalten!

Er schmeckt super zum Frühstück auf Vollkornbrot oder als Dip zu Gemüsesticks oder zu Bratkartoffeln! Probier ihn einfach aus 🙂

Zutaten für 2 Personen:

1 Avocado

2 Schalotten

1 EL Kokosöl

2 EL Agavendicksaft

1/2 Limette

Prise Salz und Pfeffer

je 1 TL Ingwerpulver und Currypulver

 

Zubereitung:

  1. Die Avocado vierteln, den Kern entfernen und schälen. Die viertel klein schneiden und in eine Schüssel geben, dort die Stücke mit einer Gabel zerdrücken so dass nur noch kleine Stücke übrig bleiben.
  2. Die Schalotten schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Das Kokosöl in einem kleinen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig weich andünsten. Den Agavendicksaft und den Limettensaft dazu geben und gut verrühren. Warten bis die Schalotten leicht bräunlich karamellisiert sind.
  3. Die Schalotten direkt aus dem Topf zu der Avocado in die Schüssel geben und gut verrühren. Die Gewürze dazu geben, alles nochmal gut mischen und abschmecken. Eventuell das ein oder andere Gewürz nachwürzen.
  4. Wer will kann den Aufstrich noch mit klein gewürfelter Tomate oder Paprika ergänzen. 😉

 

Lass Ihn Dir schmecken! Ich freue mich auf Dein Feedback 🙂

Avocado-Aufstrich