Tipp 1:

Ein Buch, dabei kann jeder entspannen und sich Zeit für sich nehmen! Ein tolles Hilfsmittel den Alltag hinter sich zu lassen. Wie wäre es mit „Morgen kommt ein neuer Himmel“ von Lori Nelson Spielman? Eines meiner absoluten Lieblingsbücher 🙂

Tipp 2:

Eine tolle Möglichkeit seine Gedanken zu sortieren, abzuschalten und Lösungen zu finden ist Meditation. Mit Hilfe der Mudra-Box klappt der Einstieg ganz gut 🙂

Tipp 3:

Um bequem beim Meditieren sitzen zu können, hilft Euch ein Meditationskissen! Warum also nicht passend zur Mudra-Box gleich noch ein Meditationskissen verschenken?!

Tipp 4:

Was kann wirklich absolut jeder gebrauchen, um sich abends bequem auf dem Sofa zu entspannen? Na klar, eine Kuscheldecke 🙂

Tipp 5:

Ein tolles Schaumbad kann dabei helfen, den ganzen Körper zu entspannen. Um das Bad noch entspannter und gemütlicher zu machen kann dieses Badewannenkissen wahre Wunder bewirken!

Tipp 6:

Entspannungsmusik! Diese ist ein wunderbarer Begleiter im Hintergrund beim Lesen, Tee oder Kaffee trinken oder träumen 🙂 Wie wäre es mit dieser CD?

Meine 6 Tipps für Entspannungsgeschenke zu Weihnachten